Hä?

Da ihr jetzt ja hier mitlest – ihr mir unbekannten, wundervollen Menschen, sollte ich vielleicht doch mal etwas transparenter und verständlicher erklären, was ich überhaupt vorhabe. Mehrmals habe ich schon eine Reise erwähnt. Aber wie und wann und warum und wieso und überhaupt steht hier nirgends geschrieben.

Daher hier die Antwort auf die große Frage „Hä?“:

Im August werde ich nach Australien fliegen. Mit Handgepäck und Work & Travel-Visum. Dafür werde ich mein bisheriges Leben komplett aufgeben. Also Job und Wohnung kündigen, mich all meinem Kram entledigen, sodass sich mein Besitzt tatsächlich nur auf meinen Rucksack samt Inhalt beschränken wird. Was ich dann in Australien genau machen werde und wo ich sein werde, dass kann ich euch nicht sagen. Ich werde ganz einfach meiner Intuition und Impulsen folgen. Natürlich habe ich Traumvorstellungen, aber die sind sehr vage. Im Grunde möchte ich mir ein Auto kaufen, eine Matratze reinlegen und losfahren. Soweit, so gut. Ende.

Mit dem Work & Travel-Visum darf man, ab Einreise, ein Jahr in Australien bleiben. Wie es nach diesem Jahr für mich weiter gehen wird, weiß ich nicht. Vielleicht bleibe ich auch gar nicht das komplette Jahr Down Under?! Vielleicht werde ich bereits nach ein paar Monaten schon weiter reisen oder wieder nach Deutschland fliegen?! Vielleicht werde ich nach dem Jahr durch Asien reisen oder Neuseeland erkunden?! Ich setzte mir weder Grenzen noch Ziele.

Eins ist aber sicher – ich werde niemals zurück nach Deutschland kommen! Ich werde irgendwann irgendwo ankommen.

Warst du, also ja genau du, der du das hier ließt, schonmal in Australien? Oder hast eine Weltreise mit Handgepäck gemacht? Was hast du für Erfahrungen gemacht? Hast du Tipps und Empfehlungen? Oder vielleicht bist du ja sogar in diesem Moment auf großer Reise?

Ich werde dich hier an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Vielleicht ist es dein Traum um die Welt zu reisen? Dann hoffe ich, dass ich dir Mut machen kann und wir uns bald kokosnussschlürfend am Strand treffen oder beim Trekking durch den Dschungel oder bei einem gemeinsamen Hike zum höchsten Berggipfel.

Bon Voyage!

photo credit: kristianoosterveen The Morning Dew over the Kosciuszko Mountains via photopin (license)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s