Über mich

 

Herzlich willkommen auf der Reise durchs Taka-Tuka-Land

Du bist eingeladen auf eine Reise nicht nur durch fremde Länder, sondern durch die Tiefen der Seele. 

Du interessierst dich fürs Reisen? Du möchtest gerne losreißen, aber traust dich nicht? Du bist auf Reisen und fühlst dich allein? Du bevorzugst Deep-Talk gegenüber Small-Talk?  

Auf sozialen Netzwerken sehen wir immer nur die schönen Seiten des Reisens – Bilder von gut aussehenden Menschen, mit angenehm gebräunter Haut, die freudestrahlend an einem weißen Traumstrand eine Kokosnuss schlürfen, easy-going und effortless. So oder so ähnliche Bilder findet man unter #travel nur zu genüge. 

Natürlich wisst ihr bereits, dass auf Social Media vieles fake ist. Doch das Unterbewusstsein hält immer noch an dieser Idealvorstellung fest. So passiert es schnell, dass man sich mit seinen Gefühlen, die abseits von ausgelassenem Glück sind, sehr alleine und falsch fühlen kann. 

Mit diesem Blog möchte ich dir eine warme und liebevolle Umarmung schenken und dir sagen, dass alles in Ordnung ist, genauso wie es ist. Dass es vollkommen normal und okay ist, traurig zu sein, sich einsam zu fühlen oder überfordert zu sein. Du bist damit nicht allein. 

 

Über Sabrina

Bereits als kleines Langstrumpf-Mädchen spürte ich den Ruf der großen weiten Welt. Aufgewachsen in einem Dorf in Ostwestfalen-Lippe, fehlte es mir jedoch an Rollenvorbildern. Ich kannte niemanden, der in die Welt hinausgezogen ist. Somit lernte ich mich mit dem zufrieden zu geben, was ich hatte. 

Über die Jahre wurde der Ruf immer stärker, doch hatte ich immer noch keine Idee, wie gerade ich reisen soll. Daher versuchte ich den Ruf zu unterdrücken. Dadurch wurde ich zutiefst unglücklich und psychisch krank. 

Mehrmals war ich ganz unten, doch ich kämpfte mich immer wieder hoch. Schließlich lernte ich mir, meinem Weg und dem Ruf zu vertrauen. Im August 2018 zog ich dann los – raus in die Welt, rein in mein Leben.

 

Sei du selbst, außer du kannst Pippi Langstrumpf sein, dann sei Pippi Langstrumpf!

Pippi Langstrumpf ist mein größtes Vorbild. Sie ist zwar ein kleines Mädchen, doch lebt sie wild und frei nach ihren eignen Regeln. Sie ist liebevoll und herzlich. Sie ist mutig und stark. Sie ist selbstbewusst und weise. Sie ist loyal und abenteuerlustig. Sie nimmt sich und das Leben nicht zu ernst. Doch vor allem hat sie ein unerschütterliches Urvertrauen in sich und das Universum.

Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich mir völlig sicher, dass ich es schaffe.

Dieses Pippi Zitat inspiriert mich jeden Tag aufs Neue. Es hat mir den Mut gegeben, meinen Job zu kündigen und ein One-Way-Ticket zu kaufen. Es gibt mir Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten. Es gibt mir Zuversicht, dass ich alles schaffen kann, was ich mir vornehme. Und wenn ich es kann, dann kannst du es erst recht! 

Ich hoffe, dass ich dir mit meinem Blog die Inspiration und den Mut geben kann, den Pippi Langstrumpf mir gib. 

Werbeanzeigen